Home / Online Marketing / Die Geschichte des E-Commerce: Wie hat alles angefangen? 

Die Zeit von Menschen wird heutzutage wertvoller denn je. Aufgrund des dynamischen Lebensstils aller und ihrer täglichen Verantwortung ist das Hauptproblem, dass viele nicht die Zeit haben, sich um verschiedene Einkäufe zu kümmern. 

Aber mit der Entwicklung der Technologie wurden verschiedene Plattformen entwickelt, um Menschen in diesem Aspekt zu helfen. E-Commerce hat das Leben für uns alle einfacher gemacht, da wir die meisten Dinge, die uns gefallen, online kaufen können. 

Geschichte

E-Commerce hat vielen Unternehmen geholfen, ihre Arbeit und Produktion zu steigern. Erstmals gehört wurde der Begriff vor 40 Jahren, als Teleshopping als moderne Version des Online-Verkaufs und -Kaufs erwähnt wurde. 

Das Unternehmen CompuServe wurde 1969 von Dr. John R. Goltz und Jeffrey Wilkins gegründet und nutzte das E-Commerce-Verfahren erstmals mit einer DFÜ-Verbindung. 

Dann war Amazon derjenige, der 1994 zum ersten Mal die vollständige E-Commerce-Methode entwickelte. Von dieser Zeit bis heute sind viele Unternehmen seinem Weg und seinem Beispiel gefolgt. 

Die beliebte Website Alibaba startete die Online-Shopping-Plattform 1999 mit einem Kapital von mehr als 25 Millionen US-Dollar. 

Darüber hinaus begann die große Pizzakette Pizza Hut 1994 ihre Reise im Online-Shopping und war das erste Unternehmen, das Online-Bestellungen mit der Option der Lieferung nach Hause anbot. 

Facebook hat 2011 einen bemerkenswerten Schritt gemacht, als es gesponserte Stories für Werbung eingeführt hat. Auch das soziale Netzwerk Instagram führte 2017 die Präsentation von Shopping-Tags ein, was die Arbeit sehr aktiver Benutzer erleichtert und es ihnen ermöglicht, direkt von der Social-Media-Plattform aus zu verkaufen. 

Die Nutzung des neuesten Modells des Online-Verkaufs, des E-Commerce, ist die Geschichte einer neuen, virtuellen Welt, die sich nach dem Vorteil des Kunden entwickelt. Es ist eine Welt, die wir alle gemeinsam Schritt für Schritt aufbauen und ein sicheres Fundament für zukünftige Generationen legen. 

E-Commerce heute & morgen

Das Internet hat sich auf geradezu erstaunliche Weise erweitert. Jeder Unternehmer, der sein stationäres Unternehmen ausbauen möchte, kann von seiner Entwicklung zum stärksten Geschäftskanal aller Zeiten profitieren. Es ist unmöglich, die Vorteile zu unterschätzen, die ein Online-Shop seinem Besitzer in der modernen Ära bietet – niedrige Anlaufkosten, Marktzugang auf weltweiter Ebene, köstliche Gewinne, um nur einige zu nennen. 

E-Commerce-Plattformen machen es Kunden inzwischen viel einfacher, über mobile Geräte und andere elektronische Tools einzukaufen, ganz zu schweigen von vielen Unternehmen, die soziale Medien nutzen, um ihre Produkte zu vermarkten. Die veränderte Binnennachfrage beflügelt das Wachstum vieler Online-Geschäfte und -Unternehmen. 

Die Zukunft des E-Commerce ist rosig! In den Vereinigten Staaten wird erwartet, dass die E-Commerce-Verkäufe bis 2024 die Verkäufe in den Geschäften übertreffen werden. 

Einigen aktuellen Statistiken zufolge werden E-Commerce-Einnahmen voraussichtlich eine jährliche Wachstumsrate von 14,56 % erreichen und damit sogar die frühesten Marktprognosen von 1.365,00 Milliarden US-Dollar bis 2025 übertreffen – was darauf hindeutet, dass E-Commerce oder Online-Handel kein vorübergehender Trend ist. 

Sind Sie bereit, Teil einer neuen digitalen Ära zu sein? 

Wenn Sie mehr über E-Commerce-Entwicklungsplattformen oder Apps erfahren möchten, lesen Sie unsere Lexika für Shopify und Shopware. Unser engagiertes Outsourcing-Team kann Ihr Partner im E-Commerce sein.   

Arrange a free consultation now!