Home / Shopify / Die 6 besten Entwicklungsplattformen für Onlineshops

Eine E-Commerce-Plattform ist eine Softwarelösung, die Online-Händlern hilft, ihren Betrieb von Anfang bis Ende zu verwalten. Gängige Beispiele für diesen Service sind Entwickler von E-Commerce-Websites, Kundensupportinfrastruktur sowie Konten– und Bestandsverwaltungssysteme. Viele Unternehmen betrachten den Prozess der Auswahl einer Plattform als den Kern ihres Geschäfts. 

Heutzutage ist die Entwicklung einer E-Commerce-Website nicht schwierig, aber wenn Sie mit der falschen Plattform beginnen, könnte Ihr Unternehmen darunter leiden. Die Einführung von E-Commerce und die Bereitstellung eines Online-Shops ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. 

Dies könnte auf die Digitalisierung und das Mindset, „permanent online“ zu sein, sowie die stetig wachsende Präsenz im Internet zurückgeführt werden. Tatsächlich beeinflusst das World Wide Web viele Aspekte des täglichen Lebens, sei es im privaten oder beruflichen Bereich. 

Immer mehr Unternehmen erkennen den wirtschaftlichen Wert von B2B- und B2C-Onlineshops. Dadurch ist die Einrichtung eines Online-Shops keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit. Jetzt ist es an der Zeit, klug zu handeln und eine digitale Strategie zu entwickeln, die mit den Zielgruppen und Unternehmenszielen maßvoll verknüpft ist. Andernfalls sind Ihre Chancen, am Markt zu konkurrieren und erfolgreich zu sein, gering. Das richtige Onlineshop-System ist in erster Linie der Grundstein für erfolgreichen E-Commerce. 

Es hat sich gezeigt, dass eines der drei großen Unternehmen „Shopware“, „Magento“ oder „Shopify“ normalerweise die beste Option für jede Art von B2B- oder B2C-Onlineshop ist. Ihre persönliche Beantwortung dieser Fragen sollte Ihre Wahl des Shopsystems vor allem nach Ihren persönlichen Antworten ausrichten. 

Einfachere Systeme sind beispielsweise für ein kleineres Produktsortiment häufig besser geeignet. Wenn Sie jedoch eine Erweiterung planen, sollten Sie sich in der Regel für eine umfassendere Software entscheiden. 

Modulare Systeme sind im Allgemeinen in Bezug auf Design, Schnittstellen und allgemeine Skalierbarkeit weniger anpassungsfähig. 

Besonders im B2B-Bereich oder bei komplexeren E-Commerce-Initiativen müssen oft eine Vielzahl unterschiedlicher Programme über Schnittstellen angebunden werden. Überprüfen Sie, ob das Programm, das Sie in Betracht ziehen, alle Ihre Anforderungen erfüllen kann. Es ist auch wichtig zu wissen, wie viel Kapazität für die Wartung oder einen eigenständigen Shop verfügbar ist. Selbst bei großen Organisationen ist eine vollständige Inhouse-Abwicklung bei Großprojekten selten realisierbar. 

Für benutzerzentriertes Design, intuitives Layout, die Integration in ein bestehendes System und den Prozess der Architektur ist ein hohes Maß an Verständnis erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie den Webshop später intern verwalten können. Shopbaukästen haben im Allgemeinen einen Vorteil in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit beim Endverbraucher. Neuere spezialisierte Online-Shop-Erweiterungen für Content-Management-Systeme und umfassende Open-Source-Software haben jedoch erhebliche Fortschritte erzielt. 

Hier finden Sie eine Liste der besten Online-Shop-Entwicklungsplattformen: 

1. Shopify

2. Shopware

3. Magento 2

4. WooCommerce

5. WordPress

Wenn Sie mehr über E-Commerce-Entwicklungsplattformen oder Apps erfahren möchten, lesen Sie unsere Lexika für Shopify und Shopware. Unser engagiertes Outsourcing-Team kann Ihr Partner im E-Commerce sein.   

Arrange a free consultation now!