Home / Apps / Was ist React & React Native?

Was ist React?

React ist eine JavaScript-basierte UI-Entwicklungsbibliothek. Es wird von Facebook und eine Open-Source-Entwickler-Community betrieben. Obwohl React eher eine Bibliothek als eine Sprache ist, wird es in der Webentwicklung häufig verwendet.

Was ist React Native?

React Native ist ein JavaScript-Framework zum Schreiben echter, nativ rendernder mobiler Anwendungen für iOS und Android. Es basiert auf React, der JavaScript-Bibliothek von Facebook zum Erstellen von Benutzeroberflächen, zielt aber nicht auf den Browser, sondern auf mobile Plattformen ab.

Mit anderen Worten: Webentwickler können von nun an mobile Anwendungen schreiben, die nicht nur „native“ aussehen, sondern sich auch so anfühlen – und das alles bequem von einer JavaScript-Bibliothek aus, die wir kennen und lieben. Da der Großteil des von Ihnen geschriebenen Codes von Plattformen gemeinsam genutzt werden kann, erleichtert React Native die gleichzeitige Entwicklung für Android und iOS.

Unterschiede zwischen React und React Native?

Obwohl es einige Ähnlichkeiten zwischen ReactJs und React Native gibt, bestehen auch einige bemerkenswerte Unterschiede. Werfen wir einen Blick:

● Reactjs kann als Basisderivat von React DOM für die Webplattform definiert werden, während React Native selbst ein Basisderivat ist, was bedeutet, dass die Syntax und der Arbeitsablauf gleich bleiben, aber die Komponenten sich ändern.

● Reactjs ist letztendlich eine JavaScript-Bibliothek, die es dem Programmierer ermöglicht, eine ansprechende und leistungsstarke UI-Schicht zu erstellen, während React Native ein exklusives Framework zum Erstellen von plattformübergreifenden Apps, z.B. Web, iOS oder Android, ist.

● In Reactjs wird virtuelles DOM verwendet, um Browsercode in Reactjs zu rendern, während in React Native native APIs angewendet werden, um Komponenten auf Mobilgeräten zu rendern.

● Die mit Reactjs entwickelten Apps rendern HTML in der UI, während React Native JSX zum Rendern der Benutzeroberfläche nutzt, was im Grunde nichts anderes als JavaScript ist.

● CSS wird zum Erstellen von Stilen in Reactjs verwendet, während ein Stylesheet zum Stilen in React Native eingesetzt wird.

● In Reactjs ist die Animation mit CSS möglich, genau wie bei der Webentwicklung, während in React Native eine animierte API verwendet wird, um Animationen über verschiedene Komponenten der React Native-Anwendung hinweg zu induzieren.

● Wenn es darum geht, eine leistungsstarke, dynamische und reaktionsschnelle Benutzeroberfläche für Webschnittstellen zu erstellen, ist Reactjs die beste Option. Wenn es darum geht, mobilen Apps ein wirklich natives Gefühl zu verleihen, ist React Native die beste Option.

Vorteile von React Native

Die Tatsache, dass React Native mit den Standard-Rendering-APIs seiner Host-Plattform rendert, ermöglicht es, sich von den meisten aktuellen Methoden der plattformübergreifenden Anwendungsentwicklung wie Cordova oder Ionic abzuheben. Vorhandene Methoden zum Schreiben mobiler Anwendungen unter Verwendung von Kombinationen aus JavaScript, HTML und CSS werden normalerweise unter Verwendung von Webansichten gerendert.

Dieser Ansatz kann zwar funktionieren, hat aber auch Nachteile, insbesondere in Bezug auf die Leistung. Außerdem haben sie üblicherweise keinen Zugriff auf die nativen UI-Elemente der Host-Plattform. Wenn diese Frameworks versuchen, native UI-Elemente nachzuahmen, „fühlen“ sich die Ergebnisse gewöhnlich nur ein wenig falsch an. Das Reverse-Engineering der gesamten feinen Details von Sachen, wie Animationen, erfordert einen enormen Aufwand und kann schnell altern. React funktioniert individuell vom Haupt-UI-Thread aus, sodass Ihre Anwendung eine hohe Leistung aufrechterhalten kann, ohne die Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.

Der Aktualisierungszyklus in React Native ist derselbe wie in React: Wenn sich Requisiten oder Zustände ändern, rendert React Native die Ansichten neu. Der Hauptunterschied zwischen React Native und React im Browser besteht darin, dass React Native die UI-Bibliotheken seiner Host-Plattform nutzt, anstatt HTML- und CSS-Markup zu verwenden. React Native kombiniert die besten Teile der nativen Entwicklung mit React, einer erstklassigen JavaScript-Bibliothek zum Erstellen von Benutzeroberflächen.

Unterschiede beim Erstellen von iOS- und Android-Apps mit React Native

Die Unterschiede zwischen iOS und Android, die Sie beim Erstellen von React Native-Apps bemerken werden.

iOS: 

Das erste Tool, das Sie zum Erstellen von iOS-Apps mit React Native benötigen, ist Xcode. Es installiert den iOS-Simulator und alle notwendigen Tools zum Erstellen Ihrer iOS-App. Sie benötigen außerdem ein Mac OS, um mit Xcode arbeiten zu können. Das bedeutet, dass Sie ein Mac OS benötigen, wenn Sie iOS-Apps mit React Native oder iOS-Apps im Allgemeinen erstellen möchten.

Android: 

Beim Erstellen von Android-Apps mit React Native werden Sie feststellen, dass wir ein völlig anderes Toolset benötigen. Als erstes müssen Sie das Java Development Kit (JDK) installieren. Das mit Xcode für Android vergleichbare Tool ist Android Studio.

Wenn Sie mit der Entwicklung von Apps mit React Native beginnen, wird Ihnen auffallen, dass bestimmte Komponenten auf iOS anders aussehen als auf Android. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Date-Picker-Komponente. Die native iOS-Datumsauswahl sieht völlig anders aus als die native Android-Datumsauswahl. React Native unterstützt plattformbasiertes Styling. Sie können es in Situationen nutzen, in denen Sie je nach Plattform geringfügige Unterschiede im Stil benötigen. Wenn sich beispielsweise die nativen Komponenten unterscheiden und Sie iOS und Android unterschiedlich gestalten müssen, können Sie die Plattform-API verwenden.

import { Platform, StyleSheet } from 'react-native'; 

const styles = StyleSheet.create({

container: {

flex: 1,

…Platform.select({

ios: {

backgroundColor: ‚red‘

},

android: {

backgroundColor: ‚green‘

}

})

}

});

Entwicklererfahrung mit React Native?

Wenn Sie schon einmal etwas für Mobilgeräte entwickelt haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie einfach es ist, mit React Native zu arbeiten. Das React Native-Team hat starke Entwicklertools und signifikante Fehlermeldungen in das Framework integriert, sodass die Arbeit mit robusten Tools ein natürlicher Bestandteil Ihrer Entwicklungserfahrung ist.

Da React Native beispielsweise „nur“ JavaScript ist, müssen Sie Ihre Anwendung nicht neu erstellen, um Ihre Änderungen widerzuspiegeln; Stattdessen können Sie Befehl + R drücken, um Ihre Anwendung wie jede andere Webseite zu aktualisieren. Die ganzen Minuten, die Sie damit verbringen, auf die Erstellung Ihrer Anwendung zu warten, können sich summieren lassen, und im Gegensatz dazu fühlt sich der schnelle Iterationszyklus von React Native wie ein Geschenk des Himmels an.

Wenn Sie mehr über E-Commerce-Entwicklungsplattformen oder Apps erfahren möchten, lesen Sie unsere Lexika für Shopify und Shopware. Unser engagiertes Outsourcing-Team kann Ihr Partner im E-Commerce sein. 

Arrange a free consultation now!